Zielgruppen

Die Ronnie Gardiner Methode ist sowohl für Menschen mit Erkrankungen des zentralen Nervensystems geeignet, als auch für gesunde Menschen, die sich einfach fit halten wollen. Das Alter spielt hierbei keine Rolle. Kurzum: Das RGM-Training ist ein Training für jedermann!

Bei Verletzung oder Erkrankung des zentralen Nervensystems durch:

  • Schlaganfall
  • Schädel-Hirn-Trauma
  • Morbus Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Demenz

Bei Lern- und Konzentrationsproblemen oder Entwicklungsstörungen:

  • Legasthenie
  • Dyskalkulie
  • ADHS
  • Dyspraxie

Bei psychisch bedingten Beschwerden:

  • Depression
  • Burn-out
  • Stress

Als unterstützendes Training:

  • “Healthy Aging“ (Gesund älter werden)
  • im Schulsystem